Produktionstechnologien der GfE - Garantie für optimale Qualität und Effizienz

Schmelzmetallurgie
In der Herstellung von Legierungen und Reinmetallen auf Basis der Refraktärmetalle ist unsere Kernkompetenz. Die hohe Affinität der Refraktärmetalle zur Atmosphäre erfordert das Schmelzen unter Schutzgas oder im Vakuum. Für diese spezielle Anforderung hat sich die GfE Metalle und Materialien GmbH ein umfangreiches Portfolio an verschiedenen Technologien erarbeitet.

Insbesondere Legierungen auf der Basis von Titan, Vanadium, Chrom, Zirkon, Niob, Tantal, sowie die Reinmetalle Titan und Vanadium können wir unseren Kunden anbieten. Hierzu werden folgende Technologien genutzt:


Pulvermetallurgie und -technologie

Einige Werkstoffe lassen sich schmelzmetallurgisch nicht oder nicht wirtschaftlich herstellen, so dass pulvermetallurgische oder keramische Herstellungstechnologien angewendet werden. Darunter fallen Verbundwerkstoffe, keramische Beschichtungswerkstoffe und Aluminium-Basiswerkstoffe (Aluminium-Titan, Aluminium-Chrom, Aluminium-Silizium).

Die GfE-Pulvertechnologien umfassen:


Hilfstechnologien

Die Lieferformen der von uns hergestellten Werkstoffe sind kundenspezifisch und umfassen Pulver, Granalien, Halbzeuge und Fertigprodukte.


Vanadiumaufbereitung

Vanadium Recycling betreiben wir weltweit einzigartig. Wir sind darauf spezialisiert industrielle Reststoffe aus Kraftwerken, Vergasungsanlagen und Raffinerien als Rohstoffquellen zu nutzen. Unser Kunde ist unser Partner bei der Verwirklichung unserer ökologischen und ökonomischen Ziele.

 

 

Die Anfragebox ist leer.

News

Die GfE auf der glasstec 2018

1.280 Aussteller und mehr als 42.000 Besucher aus über 120 Ländern: zur 25....

Mehr »

Nächste Messe

30.04.2019 - 01.05.2019

SVC TechCon 2019

Annual Technical Conference of the Society of Vacuum Coaters

Mehr »

Presse

AMG Titanium Alloys and Coatings Honored with 2016 Supplier Award...
(11/2016)

Mehr »